SCIO-Therapie oder auch Quantum-Biofeedback oder Nelson Quantum Medicine


Was ist SCIO?

SCIO

SCIO ist ein medizinisches Gerät, das durch Verbindung mit einem Computer und der dazu passenden Software, sichtbar macht, was aktuell im Körper passiert, und das auf allen Ebenen.
SCIO ist lateinisch und heißt übersetzt: "Ich weiß".
Dieses Wissen bringt mich immer wieder zu ehrfürchtigem Staunen.
Was würde dieses Wissen nützen, wenn es nicht auch gleich die Möglichkeit geben würde, das Ungleichgewicht zu beheben?
SCIO vereint in sich ca. 250 Therapiemöglichkeiten - von Elektroakupunktur und Biofeedback bis zur direkten Korrektur der Frequenzen.

Wie wirkt SCIO? - Erklärung 1 zum Anfassen

SCIO

Stelle dir vor, dein Körper wäre aus Sand gebaut.
SCIO kennt den Bauplan deines Körpers und kann erkennen, welches Sandkorn nicht am korrekten Platz liegt.
Dadurch gibt er mir Therapiehinweise und dir Hinweise zur Änderung deiner Gedanken und deines Verhaltens.
Außerdem korrigiert er deinen Körper und legt die Sandkörner wieder dorthin, wo sie laut Bauplan hingehören.

SCIO kommt an seine Grenzen, wenn du das Kunstwerk mit deinem nächsten Gedanken wieder einreißt.
Deshalb ist die SCIO-Behandlung bei mir immer mit einer Selbstheilungsberatung kombiniert.

Umso schneller du es schaffst in deine Selbstverantwortung zu kommen, umso weniger Behandlungen sind notwendig.
Nach diesem Ziel wähle ich die von mir in einer Sitzung genutzten Therapiemethoden aus meinem Portfolio aus.

Wo wirkt SCIO?

Quantenfeld

Wenn du deinen Körper unter ein riesiges Elektronenmikroskop legst und die Auflösung immer höher stellst, wirst du als erstes die Organe sehen, dann die Gewebe, dann die Zellen und dann die Zellbestandteile.
Und wenn du die Auflösung noch höher drehst, kommst du aus dem Bereich der Biologie in den Bereich der Physik.
Du siehst dort Atome und irgendwann stellst du fest, da ist keine Materie mehr, da ist nichts fest.
Es ist alles nur noch schwirrende Energie.
Und wenn du die Auflösung dann noch höher stellst, landest du im Nichts. Im Quantenfeld. Im Feld der unendlichen Möglichkeiten.
Dort ist alles nur Information, die durch Bewusstsein in Bewegung gebracht wird, und dadurch Energie wird.

SCIO arbeitet mit seinen Therapien in den Energiefeldern und im Quantenfeld.
Er korrigiert die Schwingungen der Zellen und lädt dein Energiefeld wieder auf.

Wie wirkt SCIO? - Erklärung 2: So sehen es deine Zellen - vorher und nachher

Zelle vor der Behandlung Zelle nach der Behandlung

Was passiert bei der SCIO-Behandlung?

Meine Praxis - Juni 2016

Ich schließe dich zur Behandlung über Elektroden an Kopf, Armen und Beinen ans SCIO-Gerät an.

Du liegst dann ca. 1 Stunde auf meinem bequemen Behandlungssessel und entspannst dich.

Zuerst wird SCIO die Verbindung herstellen, und sich auf die Reaktionsgeschwindigkeit und die Art der Reaktion deines Körpers einstellen.

Danach kann ich direkt in die Behandlung gehen.

Wenn ich von SCIO weitere Informationen über dein Energiefeld brauche, schließt sich ein ca. 5 Minütiger Test an, in dem das Gerät deinen Körper auf die Reaktion auf ca. 10.700 verschiedene Stoffe und Homöopathika testet.

Ich werde dann die Therapien anstellen, damit genau das korrigiert werden kann, was aktuell möglich ist.
Du bekommst einen Status über deinen Energielevel bei Start der Behandlung und die Hinweise von SCIO mit.

Wenn du sehr feinfühlig bist, wirst du die Energetisierung der Zellen und den stärkeren Energiefluss spüren.

Wie funktioniert SCIO bei der Behandlung aus der Ferne?

Quantenfeld

Bei der Behandlung aus der Ferne wird die Verbindung statt über die Elektroden über das Quantenfeld hergestellt.

So wie du über dein Handy deine Freundin anrufen kannst - ohne Verbindungskabel - funktioniert es auch beim SCIO. Es werden nur andere physikalische Gesetzmäßigkeiten genutzt.

Wie wirkt SCIO? - Erklärung 3: Möglichkeiten und wissenschaftlichen Hintergründe

Möglichkeiten und wissenschaftlichen Hintergründe zusammengestellt von der Wellness Trust AG:
SCIO Beschreibung
Methode und Wirkung
Therapiemöglichkeiten
Technologie
SCIO und die Körperelektrik
Studie

Warum habe ich mich für die SCIO-Therapie entschieden? Was hat mich überzeugt?

  • Sie berücksichtigt den ganzen Menschen mit allen Ebenen, sowohl die physische, mentale, emotionale, soziale als auch die spirituelle.
  • Sie ermöglicht die Ungleichgewichte auf diesen Ebenen zu sehen - ohne weitere Blutuntersuchungen oder sonstige invasive Methoden, die teilweise sehr kostenintensiv und schmerzhaft sind.
  • Sie vereinigt die alten Erkenntnisse der chinesischen Akupunkturlehre, der Miasmenlehre und der Homöopathie mit den neuesten Erkenntnissen der Quantenpysik, der Informationsmedizin und der Biophysik.
  • Sie geht an die Ursachen der Probleme und versucht nicht bloß die Symptome zu unterdrücken.
  • Sie kommuniziert mit dem Unterbewusstsein des jeweiligen Menschen und gibt diesem genau das, was es im Moment benötigt und vertragen kann. Dadurch ist sie sehr effizient.
  • Dadurch kann Heilung ganz sanft initiiert werden, ohne die persönlichen Grenzen des Ertragbaren zu überschreiten.
  • Sie nimmt den Verstand auf den Heilungsprozess mit und gibt dadurch etwas Sicherheit in der gefühlt "haltlosen" Materie.
  • Jeder Mensch kann damit dort abgeholt werden, wo er mit seinem Verständnis steht.
  • Für mich als Therapeutin unterstützt es mich in der Wahrnehmung und hilft eventuell aufkommende Zweifel mit Fakten zu unterlegen.
  • Ich weiß, dass damit das Möglichste auf den Weg gebracht wurde, und kann mich voller Vertrauen zurücklehnen.
  • Es lässt sich hervorragend mit meinen anderen Therapiemöglichkeiten verbinden.
  • Ich kann es auch für mich selbst nutzen.
  • SCIO bietet sehr viele Funktionen und immer wieder neue Aspekte, so dass es nicht eintönig wird.
  • Die Therapien sind nicht ortsgebunden, sondern sind auch über Distanzen möglich.
  • SCIO hilft die eigene Kraft und Stärke zu leben.

Doch Theorie ist geduldig. Da hilft nur eins...


Telefon

JETZT ausprobieren.


Ich freue mich auf dich.

SCIO-Vitalitätstest