"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (Albert Einstein)

Ich begleite dich beim Umdenken und Umprogrammieren deiner Matrix

Wenn die Seelenaufgabe gelöst ist, auf die die Krankheit hinweist, dann stellt sich das Urvertrauen als Basis der Gesundheit ein.



Deine Träume auf die Erde holen

Logo Praxis Selbstheilungsberatung

Stell dir vor, dass dein Traum wahr geworden ist.
Wie fühlt sich das für dich an?
Bist du voller Begeisterung?
Hängt dein Himmel voller Geigen?
Ist dann das Paradies auf der Erde angekommen?

Fühlt sich der Weg, wie dein Traum auf die Erde kommt, genau so freudig und leicht an?

Noch nicht?
Dann buche jetzt meine Selbstheilungsberatung.
Gemeinsam bringen wir Licht in die Hürden, die noch im Weg stehen und bewundern, wie sie sich auflösen.

Investitionskosten: 111 € (Zeitdauer max. 1 Stunde)
Es gibt auch die Möglichkeit, mit den Digitalen Gemeinschaftswährungen des Studiennetzwerks für integrative Medizin zu bezahlen.
111 ist die Engelszahl für Neuanfang und Erneuerung.
Mit dem Termin fängt ein neues Leben für dich an.
Komm gern mit deinem Empfehler und den Menschen in den Termin, die den Traum mit dir träumen.
Gemeinsam öffne ich euch den Weg.

Hier kannst du den Termin buchen, der Online per Zoom stattfindet.
Für den Termin per Zoom hat Calendly dir automatisch eine Mail mit dem Zugangslink und den Zahlungsangaben gesendet.
Prüfe bitte ggf. den Spam-Ordner.


Wenn du aus Krankheit startest und dein Traum Gesundheit ist

Modell der 5 biologischen Naturgesetze

Benötige ich von dir folgende Informationen:

  1. Wann fing es an und was war dort in deinem Leben los?
    Nutze Kalender u.a. Referenzen für die Recherche.
  2. Wie verändert es sich in der Zeit und was hat es mit dir und deinem Leben zu tun?
    Je genauer die Zeittabelle ist, desto schneller kommen wir zu einem Ergebnis.
  3. Was lindert die Probleme? Was hast du bereits erfolglos probiert?
  4. wenn möglich: dein Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort
  5. wenn vorhanden: Arztberichte

Das Studiennetzwerk für integrative Medizin liefert den idealen Nährboden für die Traumrealisierung

Studiennetzwerk für integrative Medizin

Ingrid Frank schrieb nach der Nutzung meines Einstiegsangebots in der Erfolgs-Gruppe des Studiennetzwerks:
"Liebe Dara, ich bin dir für unseren gemeinsamen Zoom von vorhin, sehr dankbar. Viele wertvolle Erkenntnisse zeigten sich.🙏♥️🙏

Dara hat mich durch einen inneren Prozess begleitet, in dem es notwendig war, alle meine Gefühle, Körperreaktionen und Gedanken authentisch mitzuteilen.
Die noch im Dunkeln liegenden Schätze zu bergen und die verborgenen Talente zu erkennen.
Vieles hatte noch mit meiner Vergangenheit und Kindheits-Erlebnissen zu tun. All diese Themen durften in die Opferschale oder wurden mit dem Zauberspruch aufgelöst, was unmittelbar als Körpergefühl bestätigt wurde.

Meine wichtigste Erkenntnis war, dass ich die unbewusste Überzeugung nährte: „Ich muss es alleine schaffen!“ Es fühlte sich wie Kampf an und überforderte mich völlig.

Im vorgestellten Bild, ein Teil des Wolfsrudels zu sein, entspannte sich die Kämpferin und es fühlte sich ganz neu an.
So wie - wieder Vertrauen können - ich bin nicht allein - ich darf mir Hilfe holen - ich werde unterstützt.
Da war Freude und Entspannung, die für mich so wichtig ist.
Ich darf Ich selber sein und bin genau so angenommen.
Ich darf Fülle in allen Bereichen annehmen.

Dara hat meisterlichst einige Themen völlig gedreht.
Das hat richtig Spaß gemacht.
Raus aus alten inneren Gefängnissen. 💥💥💥

Danke dir, liebe Dara für deine Zeit und deine wertvolle Unterstützung. Du hast in kurzer Zeit einige meiner schwierigen und mich blockierenden Themen entmachtet!

Von der Einzelkämpferin zum Freudvollen Miteinander!

Da fühlt sich mein Leuchtturm gleich stabiler und verbundener.
Das Neue darf jetzt im Leben und mit euch gelebt werden.
Darauf freu ich mich.
Entwickeln ist auch wie Auswickeln. Geschenke auspacken!

Für mich ist ein gelebtes Miteinander über ehrliche, authentische Kommunikation und Austausch erst fruchtbar.
Wenn ich alles sagen und schreiben kann, das ist für mich sehr befreiend.
Wie ist das für dich?

Voraussetzung ist Respekt, Wertschätzung, Dankbarkeit und die unantastbare Würde jedes Menschen hier im Studiennetzwerk.
Jede und Jeder ist in seiner Einzigartigkeit gesehen.

Ich freue mich auf ein „Freudvolles Miteinander“ weiterhin hier mit euch!
🙏🌟💞🌟🙏"

Dieses Wirken und gemeinsame Trainieren des Umgangs mit den verschiedenen Seelenprofilen und ihren einzigartigen Geschenken in der Gemeinschaft ist eine wesentliche Säule der Nachhaltigkeit.
In meiner Praxis öffne ich die Tür und in der Gemeinschaft bilden sich die Wurzeln.

Die Kraft der Liebe kann Wunder bewirken

Lebensfreude-Tantra-Schule für glückliche Partnerschaften

Gemeinsam mit dem Studiennetzwerk gestalte ich die Lebensfreude-Tantra-Schule.

Sie ist das Ergebnis unserer Forschungen, wie sich glückliche und erfüllende Partnerschaften gestalten lassen.

Wir finden gemeinsam Wege, wie unsere Kinder von der ersten bis zur letzten Sekunde ihres Lebens gesund bleiben können, wenn sie sich dafür entscheiden.
Wir richten uns dafür auf nachhaltige Gesundheit aus und auf das Leben der Lebensfreude im Hier und Jetzt.

Finde hier den Weiterbildungsweg der Lebensfreude-Tantra-Schule.

Alternative Möglichkeiten in meiner Praxis in Hamburg-Eidelstedt

Das sagen Menschen, die glückliche Partnerschaften mit mir gestalten

Dara und Karin auf Lebensfreudetour

Karin schrieb am 11.11.2023

Das Studiennetzwerk hat und tut es noch, mir Hoffnung geschenkt, dass mein Leben immer noch ein bisschen besser werden kann, Schritt für Schritt ich mehr Freude reinbringen kann und Selbstermächtigung, das auch in die Welt zu tragen.

Es schenkt mir regelmäßige und unregelmäßige Treffen mit Menschen, auf die ich neugierig bin, die mich wertschätzen, so wie ich bin, mit denen ich vieles teilen kann und die vieles mit mir teilen.
Viel Wissen hat es mir geschenkt.
Dank des Studiennetzwerks bin ich zu einer Krypto-Community gekommen, die total spannend ist, wo ich als Laie Schritt für Schritt in die Materie einsteigen kann. Das Studiennetzwerk hat mich gelehrt, dass es auch bei diesem Thema die Möglichkeit gibt, in meinem Tempo zu gehen.
Desweiteren schenkt mir das Studiennetzwerk eine für mich unerschöpfliche Quelle an Spirituellem: Wissen, Praktizieren, im Leben umsetzen, wenn möglich.
Gemeinschaftsgefühl, Verbundenheit, manchmal sogar Getragen- oder Gehaltenwerden.
Ich bin sehr dankbar.
Dankbarkeit.
Und nicht zuletzt, sondern vor allem, die Urheberin des Ganzen: Du,Dara
🙂🌈💫🌈💫🌈💫🌈💫🌈💫🌈💫

Okay, na ja, genau genommen hat Dara mir das Studiennetzwerk geschenkt. Aber egal: sie ist ein wundervolles Geschenk!
Danke!❤️

Wenn du wissen willst, was sie heute sagt und wo sie heute steht, frag sie selbst.
Hier kannst du sie unabhängig von mir kennenlernen.

Leuchtturm-Hologramm des Studiennetzwerks

Alba schrieb am 11.11.2023

Das Studiennetzwerk hat mir in den letzten Monaten ganz viel geschenkt: Das Gefühl einen Platz zu haben, an dem ich hingehöre. An dem ich wertgeschätzt und gesehen werde und den nur ich mit meinem einzigartigen Wesen ausfüllen kann, so wie Jeder andere dort mit seinem Wesen auch einen einzigartigen Platz hat. Einen Platz, an dem ich etwas Größeres in der Welt bewirken kann und genau meine Geschichte und mein Wesen wichtig und gefragt ist.
Es hat mir ein Netzwerk an wundervollen Menschen geschenkt, mit denen ich mich in wichtigen Lebensentscheidungen beraten kann und gemeinsame Rituale feiern kann. Die wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe war ein wichtiger Teil, der zu meiner eigenen nachhaltigen Gesundheit beigetragen hat.
Und das Beste an Allem: Sie hat mir eine wundervolle Freundin geschenkt!

Alba begleitet uns durch das Malen ihrer Spiegelbilder.
Wenn du wissen willst, was sie heute sagt und wo sie heute steht, frag sie selbst.
Hier kannst du sie und ihre Bilder kennenlernen, die auch an vielen Stellen auf meiner Seite leuchten.

Ingrid Frank

Das Feedback von Ingrid zeigt sehr gut den Prozess

Am 11.09.2023 schrieb sie:
"Ich war an einem Punkt der Hoffnungslosigkeit, alles schon ausprobiert. Die Produkte wirken auf mehreren Ebenen, vielschichtiger, das hat mich überrascht.
Es braucht den Punkt der Hingabe an etwas Neues und die Selbstverantwortung, ich nehme es in die Hand, ich übernehme das Ruder in meinem Leben und ich vertraue MENSCHEN, die damit schon gute Erfahrungen gemacht haben.
Ich nehme es noch immer, weil ich in einem Prozess tiefer Verwandlung bin, der noch dauert und ich lasse mich dabei gerne unterstützen und inspirieren. Alleine hätte ich nicht so schnelle Fortschritte gemacht. Da wirkt eine Kraft mit Hilfe des Produkts und durch die MENSCHEN, die dahinter stehen, die Firma, die Berater, Wissenschaftler,…..die Empfehlerin und die Menschen hier in der Gruppe. Danke dafür!
Die Frage ist immer, will ich WIRKLICH etwas verändern und bin ich bereit den Weg zu gehen und durchzuhalten, auch wenn es schwierig wird?
Ich bin da, weil es Gemeinsam im Miteinander mich trägt. Da ist Boden und die Kraft, die den Rücken stärkt und das Licht, das den Weg ausleuchtet. Leuchtturm werden und sein ist die Herausforderung! 🙏🌟💖🌟🙏"

Am 12.11.2023 hatte sie die Herausforderung gemeistert und schrieb:
"Das Studiennetzwerk hat aus mir einen Leuchtturm gemacht.
Einer der starke Wurzeln hat und der nicht mehr zulässt, dass das Licht „ausgehen“ kann.
Mit starken Wurzeln und einer kraftvollen Aufrichtung konnte ich in meine Selbstermächtigung finden und meine vollkommene Verantwortung für meine ganzheitliche Gesundheit und Heilung auf allen Ebenen übernehmen. Was mich in eine tiefe, dauerhafte Verbindung zu mir selbst und meinem wahren Wesen gebracht hat. Die Begegnungen auf Augenhöhe, das klare Erkennen von dir, wo noch meine wunden Themen sind, haben mich heilen lassen. Ich konnte wieder Vertrauen aufbauen und mein Urvertrauen stärken. Durch den Prozess in meinem Tempo gehen zu können, hat mein Nervensystem sehr entspannt, jeglichen Druck von meinen Schultern genommen.
Direktes Hinführen ohne Bewertung verhalf mir zu tiefen Erkenntnissen.
Ich danke dir aus tiefstem Herzen für deine kompetente, achtsame und klare Begleitung. Ich danke allen Frauen im Studiennetzwerk, die mit mir in Kontakt waren, für unser wertschätzendes und unterstützendes Miteinander, hin in unsere Befreiung.
Im Paradies ist es schön, miteinander zu feiern."

Wenn du wissen willst, was sie heute sagt und wo sie heute steht, frag sie selbst.
Hier kannst du sie kennenlernen.

Newsletter-Service

Über Neuigkeiten informiere ich hier im Newsletter des Studiennetzwerks.

Hier findest du meine Kontaktdaten für deine sonstigen Wünsche.